Bilder mit Symbolcharakter

rd | 07. Dezember 2014, 14:26 | 10 Kommentare

Wer macht denn so was?

Wer macht denn so was? (Foto © Hans-Peter Kempen)

Wenn Kleve irgendwann einmal ganz schlecht dastehen sollte, was nie geschehen möge, aber nur für den Fall: Hans-Peter Kempen hat das perfekte Symbolfoto dafür geschossen: Schwan mit Genickbruch vor leerstehendem Ladenlokal. Wir legen es mal ins Archiv…

Einen Kommentar schreiben





10 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 10. M. Ostermann

     
  2. 9. otto

    Interessante Feststellungen. Meine Vermutung jedoch, dass seitens der Klever Marketing-Leitung vorher mit UHU repariert wurde.

     
  3. 8. Fisch

    @7.

    Grundsätzlich wären da noch die Zusatzfragen: War das Material bei Herstellung des Schwanes optimal und war die Herstellung selber für langfristigen „Kleve-Einsatz“ gedacht, oder eher als kurzlebiges „Wegwerfprodukt“ mit „nachhaltigem Effektiven Recycling“………….aber dafür habe ich den „Grünen Punkt“ noch nicht an diesem verendeten und veränderten Schwan entdeckt. 😉

     
  4. 7. KlePeter

    @1 Jürgen Böll: Richtig definiert, am Tier beigebracht ist es eine Sachbeschädigung evtl. sogar Tierquälerei. Beim Menschen wäre es eine Körperverletzung bis hin zum Mord. Da es sich aber bei diesem Schwan aber nicht um ein Lebewesen handelt, bleibt es bei der Sachbeschädigung. Vorraussetzung ist Fremdeinwirkung.

    Vielleicht war es aber asuch ganz anders. Ein Unfall beim Räumen des Ladenlokals? Da würde sich die Frage stellen, ob der Schadensverursacher sich gemeldet hat. Ansonsten wäre es ja unerlaubte Entfernung vom Unfallort. Vielleicht gibt es hier ja auch Augen- und Ohrenzeugen, die zur Ermittlung des Schadensverursachers führen, um Regressansprüche geletend zu machen.

    Oder es ist noch anders. Materialermüdung, die an der schwächsten Stelle (Hals) des Schwans zum Schaden geführt hat. Hierbei wäre zu Bedenken, ob der Eigentümer es unterlassen hat, die notwendigen Pflege- und Wartungsarbeiten regelmäßig durchzuführen. Immerhin befindet sich das Objekt im öffentlichen Verkehrsraum und könnte so zur Gefährdung Dritter führen. Daraus ergäbe sich die Frage, warum ist das Amt für Sicherheit und Ordnung noch nicht eingeschritten ist.

    Wie ich den Beiträgen entnehmen konnte, wurde dieser Schaden bereits vor einiger Zeit festgestellt und anscheinend unsachgemäß repariert. Das ändert den Sachverhalt natürlich. War der mit der Reparatur des Schwans beauftragte Handwerker fachlich in der Lage, eine solche Reparatur durchzuführen. Besaß er die notwendige Qualifikation. Ist das richtige Material verwendet worden und geeigntes Werkzeg eingesetzt worden …

    Wer kann das aufklären?

     
  5. 6. HP.Lecker

    Als aufmerksamer Blogger erinnere ich mich, dass dieser Schwan bereits vor einiger Zeit einen Genickbruch hatte und von den „Ärzten“mehr oder weniger gut zusammengebaut wurde. Ob also der erneute Genickbruch auf einen gedankenlosen Genickbrecher zzurückzuführen ist oder ob der erneute Genickbruch vielleicht durch ein Versehen beim Auszug vom Edeka entstand……..

    http://www.kleveblog.de/2014/07/schmeisst-die-schwaene-weg/

     
  6. 5. Markus van Appeldorn

    Oder ein Kamerawagen von Google. Dann geht’s auch gleich weltweit in die Fahndung.

     
  7. 4. G.M.

    ;)Oder einen spazierergehenden Fotografen welcher die Sache im Auge ( bzw. in der Linse… )behält

     
  8. 3. Fisch

    Gibt es da vielleicht in der Nähe eine Überwachungskamera, die das eventuell aufgenommen hat?

     
  9. 2. Messerjocke

    Den Umständen entsprechend ist Suizid wahrscheinlicher, Herr Böll.

     
  10. 1. Jürgen Böll

    Das ist mal wieder bezeichnend für unsere aktuellen Gesellschaftsspiegel im Land!
    Der oder diejenigen gehirnbeschränkten Personen, haben keinen anerzogenen Respekt oder eine einigermaßen genossene Erziehung durch das Elternhaus, vor dem Eigentum Fremder.
    Wobei das und da bin ich mir ziehmlich sicher diese unterbelichtete Flachpiepe sich noch nicht mal bewußt ist, dass diese Tat den Straftatbestand von Sachbeschädigung erfüllt und nach sich ziehen könnte für diese unbekannte Person!